Geschichte der GBV

Die GBV wurde 1999 von Johann Riedl, Dieter Ginzel und Günther Berr gegründet.
Die Gründungsversammlung, an der 27 Mitglieder teilnahmen, fand am 12. November 1999 statt.
Bereits bei der ersten Gemeinderatswahl 2002 konnte die GBV 5 Gemeinderatsplätze ergattern.

Seitdem ist sie ein fester Bestandteil der Gemeinde, sowohl in der Politik als auch im sozialen Zusammenleben.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Anmerkung zur Gemeinderatssitzung am 30.1.2018 in Großkarolinenfeld

Rathaus Neubau

Wendelsteinstraße deutlich älter